Dr. med. Volker Pithan
Dr. med. Robin Epplen

Fachärzte für Urologie, Andrologie und med. Tumortherapie

Barloer Weg 127b
46397 Bocholt
Tel.:  02871-2180700
Fax:  02871-2180729
Mail: praxis@uro-bocholt.de
KIM: ugb.kvwl@kv.dox.kim.telematik

Montag08:00 – 12:30 Uhr
14:00 – 16:00 Uhr
Dienstag08:00 – 12:30 Uhr
14:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch08:00 – 12:30 Uhr
Donnerstag08:00 – 12:30 Uhr
14:00 – 17:00 Uhr
Freitag08:00 – 12:30 Uhr

Dr. med. Volker Pithan
Dr. med. Robin Epplen

Fachärzte für Urologie

Barloer Weg 127b
46397 Bocholt
Tel.: 02871-2180700 neu!
Fax: 02871-2180729
Mail: praxis@uro-bocholt.de
KIM: UGB.KVWL@kv.dox.kim.telematik

Urologische Gemeinschaftspraxis, Anmeldung
Montag 08:00 – 12:30 Uhr
14:00 – 16:00 Uhr
Dienstag 08:00 – 12:30 Uhr
14:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch 08:00 – 12:30 Uhr
Donnerstag 08:00 – 12:30 Uhr
14:00 – 17:00 Uhr
Freitag 08:00 – 12:30 Uhr

Aktuelles

Liebe Patientinnen und Patienten!

Abschaffung Fax 
Ab sofort nutzen wir kein Faxgerät mehr! Aufgrund der Verfügbarkeit der deutlich sichereren Übermittlung von Dokumenten via KIM für alle Beteiligten im Gesundheitswesen, ist dies unsere hauptsächliche Basis zum Datenaustausch. Sollten sie (noch) keine KIM-Adresse haben, können sie uns auch per email kontaktieren. Die Adressen finden sie oben ↑ auf dieser Seite.

Online Terminvergabe
Nutzen Sie die Gelegenheit Termine online zu buchen! Zur Terminbuchung gelangen sie >>> HIER! <<<
Da nach wie vor ein sehr hohes Patientenaufkommen besteht, kann es sein, dass nicht immer freie Termine verfügbar sind. Oder erst in einigen Wochen. 

Videosprechstunde
Auch Videosprechstunden können Sie jetzt online buchen >>> HIER! <<< 
Gerne kann die Videosprechstunde auch als erstes Vorgespräch für eine Vasektomie genutzt werden.

Rezepttelefon
Wenn Sie bereits Patient bei uns sind, können Sie jederzeit Rezepte vorbestellen! Das gilt auch für Überweisungen. Unter der Nummer 02871 – 2180728. Auch ausserhalb der Öffnungszeiten.
Es folgt ein Anrufbeantworter, wo sie nach dem Signalton uns ihren Rezept- oder Überweisungswunsch  mitteilen. Nennen Sie hierzu bitte Ihren Namen, ihr Geburtsdatum und eine möglichst genaue Angabe des Medikaments oder des Grunds für die Überweisung. Das Dokument können Sie dann am übernächsten Tag abholen. Denken Sie dann bitte an Ihre Versichertenkarte! Wichtig: Auch elektronische Rezepte müssen bei erster Bestellung im Quartal mit Ihrer Versichtertenkarte in der Praxis freigegeben werden. Lediglich Folgerezepte im gleichen Quartal können dann direkt als eRezept versand werden. Überweisungen gibt es vorerst weiterhin nur in Papierform.

Befunde/Medikamentenplan
Egal ob Sie das erste mal zu uns kommen oder nicht: Ihren aktuellen Medikamentenplan (von ihrem Hausrazt) sollten Sie immer dabei haben! Ebenso Unterlagen oder Befunde von Ihrem Hausarzt oder anderen Fachärzten von denen Sie zu uns geschickt werden. Ohne diese Informationen können wir Ihr Problem sonst nur eingeschränkt beurteilen und möglicherweise nicht optimal behandeln. Auch wenn es wünschenswert ist: eine gemeinsame digitale Patientenakte funktioniert bisher leider noch nicht. Daher bitten wir an dieser Stelle um ihre Mitarbeit!

Datenschutzerklärung
Haben Sie einen Termin und möchten Zeit sparen? Oder die Datenschutzerklärung in Ruhe vorher bereits lesen? Dann können Sie diese gerne hier herunter laden und uns einfach schon ausgefüllt mitbringen zum Termin.

Dr. med. Volker Pithan

Dr. med. Volker Pithan

Facharzt für Urologie

Dr. med. Robin Epplen

Dr. med. Robin Epplen

Facharzt für Urologie

Herzlich Willkommen

Im Jahr 2012 wurde die Urologische Gemeinschaftspraxis in Bocholt gegründet. Seitdem befinden wir uns in den Räumlichkeiten vom Ärztehaus II am St. Agnes-Hospital.

Auch im Jahr 2024 wollen wir an diesem erfolgreichen Konzept festhalten und haben uns neu aufgestellt. Dr. Pithan und Dr. Epplen führen die Praxis seit dem 01.04.2023 weiter. Zu diesem Zeitpunkt ging Dr. Schaub in den wohlverdienten Ruhestand und Dr. Epplen hat seinen Sitz übernommen.

Damit werden wir Ihnen auch in Zukunft ein umfassendes Angebot an urologischen Leistungen bieten können. 

Uns ist bewußt, dass es viele Menschen Überwindung kostet einen Urologen aufzusuchen. Durch eine freundliche Atmosphäre versuchen wir diese Hemmschwelle so weit es geht zu senken und Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten.

Bitte sagen Sie uns auch, wenn Ihnen etwas nicht gefällt. Denn nur so können wir für Sie Dinge verbessern.

Ihr Praxis-Team der

Urologischen Gemeinschaftspraxis

Dr. Pithan und Dr. Epplen
Anmeldung
Wartebereich
Am Mikroskop
Messung

Leistungen

wir bieten Ihnen ein umfassendes Spektrum an urologischen und andrologischen Leistungen und Behandlungsmöglichkeiten.

Ambulante Operationen
Sämtliche Operationen am äußeren Genitale wie Beschneidung, Hodenhochstand, Vasektomie, Condylom- Entfernung, aber auch ESWL (Steinzertrümmerung) oder plastische Operationen werden individuell entweder in Vollnarkose, Sedationsnarkose oder lokaler Betäubung bei uns durchgeführt.

Endoskopische Eingriffe am äußeren Genitale und kleine Eingriffe im Bereich der Blase gehören ebenso zu den durchgeführten Operationen.

Ambulantes Röntgen
Digitales Röntgen der Nieren und ableitenden Harnwege führen wir nebenan in der Radiologischen Praxis Dr. Krüger durch.

Einnässen/Bettnässen bei Kindern
Abklärung, Miktionsprotokoll, Biofeedback, Konditionierung, med. Therapie.

Erektile Dysfunktion (Impotenz)/ Andrologie
Abklärung der Ursachen durch spezielle Untersuchungen wie: Hormonanalyse, Doppler-Ultraschall der Schwellkörper- Gefäße, SKIT-Messung, medikamentöse Therapie, andrologische Abklärung

ESWL (Steinzertrümmerung durch Ultraschall)
Zertrümmern von Harnsteinen durch Stoßwellen in Analgosedierung. Meist kann auf einen stationären Aufenthalt verzichtet werden.

Flexible Zystoskopie
Wir bieten Ihnen die Blasenspiegelung mit dünnen flexiblen Zystoskopen zur schmerzfreien Diagnostik an.

IGeL = Individuelle Gesundheitsleistungen.
Diagnostische Vorsorgetests oder therapeutische Verfahren, welche von den gesetzlichen Kassen nicht bezahlt werden. Viele dieser Leistungen kommen dem Wunsch einer erweiterten Gesundheitsvorsorge entgegen. Falls eine derartige Leistung für Sie in Frage kommt, werden wir Sie jederzeit gezielt und transparent über mögliche Kosten aufklären. 

Infertilität (unerfüllter Kinderwunsch)
Abklärung mittels Spermiogramm, Ultraschall, Labor, med. Therapie, Kontakt zu spezialisierten Fertilitäts-Zentren (künstliche Befruchtung, ggf. operative Spermiengewinnung).

Inkontinenzbehandlung
Abklärung von Harnverlust bei Blasenschwäche, Reizblase oder nach Operationen.

Kinderurologie
Fehlbildungen und Erkrankungen an Niere, Harnleiter, Harnblase und Genitale. Harnabflussstörungen, vesiko-renaler Reflux, Hodenfehllage, Vorhautenge, Funktionsstörungen des unteren Harntraktes wie kindliche Harninkontinenz und nächtliches Bettnässen.

Krebsvorsorge
Die gesetzliche urologische Krebsvorsorge bei Frau und Mann umfasst die körperliche Untersuchung und rektale Austastung des Enddarmes bzw. der Prostata sowie Stuhltests in festgelegten Intervallen.

Die erweiterte Krebsvorsorge umfasst Untersuchungen, deren Kosten – vom Gesetzgeber festgelegt – von den Krankenkassen nicht übernommen werden, obwohl sie im Rahmen einer Vorsorge- Untersuchung nützlich und sinnvoll sein können (Individuelle Gesundheitsleistung – IGeL). Hierüber beraten wir Sie individuell.

Spermauntersuchung (Spermiogramm)
Die wichtigste Untersuchung, um die Zeugungsfähigkeit des Mannes abzuschätzen. Insbesondere bei unerfülltem Kinderwunsch. Wir untersuchen nach Vorgaben der WHO und nehmen an regelmäßigen Ringversuchen teil. 

Sterilisation
Die Vasektomie ist die Sterilisation des Mannes. Diesen Eingriff führen wir nach ausführlicher Beratung bei uns in der Praxis durch. Meist ist es möglich den Eingriff in örtlicher Betäubung durchzuführen. Es ist jedoch auch eine Vollnarkose möglich. Fragen oder Kontaktaufnahme gerne unter: info@vasektomie-bocholt.de. Weitere Infos auch unter: vasektomie-bocholt.de

Urologische Onkologie
(Prostatakarzinom, Blasenkrebs, Nierenkrebs, Hodentumore)

Beratung zu Brachytherapie des Prostatakarzinoms, Seed- Implantation, Chemotherapie, Hormontherapie, Immuntherapie, individuelle OP-Planung, Kontakt zu spezialisierten OP-Zentren (DaVinci-Roboter, PSMA-PET CT).

Urologische Vorsorge für Frauen
Untersuchung der ableitenden Harnwege, Nieren- und Blasencheck, Urodynamik.

Wir sind Mitglied im Portal der Vasektomie Experten und beraten Sie gerne zu allen Fragen der Sterilisation. Vereinbaren Sie einfach einen Termin bei uns! (gerne auch online > hier <)

Barloer Weg 127b
46397 Bocholt
Tel.: 02871-2180700
Fax: 02871-2180729
Mail: praxis@uro-bocholt.de